Skip to main content

Alle Beiträge von Yoga Lieblinge


Yogamatten aus Naturkautschuk

Yoga Praktizierende in der schwebenden Hocke auf Kautschuk MattenKautschuk Yogamatten besitzen für die Yoga Ausübungen viele gute Eigenschaften.
Die Oberfläche ist griffig und rutschfest, mit entsprechender Dicke geben sie eine gute Dämpfung.

Das ermöglicht dir bei intensiven Übungen einen sicheren und festen Halt.
Das Material isoliert auch gegen Bodenkälte, was dem Komfort steigert und die Muskeln warm hält.

Kautschukmatten gibt es auch in XL und als Reisematten

Yogamatten aus Kautschuk

Formen von Meditationskissen


Drei verschiedene Yogakissen Formen

Verschiedene Formen für verschiedene Sitzhaltungen

Das runde Meditationskissen ist universell einsetzbar, Halbmond Kissen sind gut für Meditationen mit gekreuzten Beinen und Zafu Yogakissen sind besonders flexibel.

Die Unterschiede der besonderen Eigenschaften verschiedener Formen im Zusammenhang mit den Sitzhaltungen für deine Yoga-Übungen:

Welche Füllung für mein Meditationskissen


Verschiedene Füllungen für Yogakissen

Füllmaterialien Kapok, Baumwolle, Spelzen

Passend zur Yoga-Philosophie sind Füllungen aus Naturmaterialien die erste Wahl.
Dafür eignen sich in erster Linie Dinkel / Dinkelspelzen, Kapok oder Buchweizenschalen.
Wir haben die wichtigsten Eigenschaften und Vor- Nachteile für Sie zusammengefasst.

Was ist die richtige Füllung für mein Meditationskissen?

Die richtige Höhe macht den Unterschied


Drei verschiedene Höhen von Yogakissen verdeutlichen die unterschiedliche Haltung beim meditieren.

Die Höhe des Kissens verändert auch die Haltung beim Yoga

Haltung, Körperlänge und Beweglichkeit.
Diese drei Faktoren bestimmen die richtige Höhe für dein Yogakissen.
Längere Beine, ein unflexibles Becken oder körperliche Einschränkungen solltest du bei der Wahl der Höhe mit einbeziehen.

Hier erfährst du die richtige Höhe für dein Yogakissen.

Diese Bolsterform ist sinnvoll für dich

Mann übt Yoga auf einem Bolster-KissenDie verschiedenen Bolster Formen haben alle Ihre eigenen Eigenschaften.
Dadurch besitzen sie eine unterschiedliche Eignung für verschiedene Übungen und Yoga-Stile.

Welches Bolster mit welchen Eigenschaften sich wofür am besten eignet, haben wir hier für Sie aufgeschlüsselt.

Diese Bolster Formen können wir empfehlen.

Yoga Bolster Füllung

Kapokfasern in geöffneten SchotenKapok, Dinkelspelzen oder Baumwolle?

Die Füllung eines Bolsters kann noch mal einen großen Unterschied machen.
Je nachdem, für welchen Zweck das Bolster dich unterstützen soll, sind die Härte des Füllstoffes oder auch sein Gewicht ein wichtiges Kaufkriterium.

Die am häufigsten verwendeten Füllungen mit ihren spezifischen Eigenschaften.

Yogarolle: diese Bolster sind empfehlenswert

Yogagruppe bei Dehnübungen mit YogabolsternRunde Bolster, auch Yoga Rolle genannt, sind beispielsweise gut für Dehnübungen und Rückenbeugungen.
Das hilft z.B. die Brust zu öffnen.

Die Position auf ihnen lässt sich einfach verändern, um an den richtigen Stellen zu unterstützen.
Damit kannst du problemlos die Dauer deiner Haltungen verlängern.

Universell und anschmiegsam:
Runde Yoga Bolster

Eckige Yoga Bolster: Vorteile, Verwendungen und Kaufberatung


rechteckige BolsterDurch die breite Auflagefläche können eckige Bolster nicht wegrollen.
Außerdem können sie dadurch Ihren Körper an verschiedenen Stellen mehr stützen.

Gut geeignet für z.B. Hatha-Yoga und überwiegend sitzende und öffnende Übungen.

Auch gut, die Sitzhaltung wird beim meditieren durch diese Form erleichtert.

Breite Auflagefläche für mehr Stabilität:
Eckige Yoga Bolster

Welchen Yogablock soll ich kaufen?

Frau übt mit zwei Yogablöcken

Welcher ist der Beste für mich?

Hier erfährst du die Vor- und Nachteile der Materialien für Yogablöcke.
Kork, Holz oder Hartschaum, die Dichte und der Härtegrad sind entscheidend für die richtige Wahl zu deinem Yoga-Stil.
Dazu haben wir passende Kaufempfehlungen.

Für manche Asanas sind auch XL bzw. XXL Blöcke hilfreich. Dafür sind Blöcke aus Hartschaum nicht nur wegen des Gewichtes sinnvoll.

Tipps und Empfehlungen zum Kauf von Yogablöcken

Yogablock Kork

Set aus Kork Yoga Block mit Gurt und E-BookYoga Blöcke aus Kork sind nachhaltig und antibakteriell.

Direkt zwei Blöcke bietet NAJATO an.
Die kommen als Bundle mit Gurt und E-Book mit 101 Yoga Übungen.

Die Blöcke bestehen zu 100% aus der Rinde von Korkeichen.
Sie sind auch bei anstrengenden Übungen rutschfest.
Der mitgelieferte Gurt eignet sich auch zur weiteren Unterstützung bei verschiedenen Übungen.

Yoga Blöcke aus Kork

Yogablöcke aus Holz

Yogablock aus HolzFormstabil und langlebig sind nur einige Vorteile von Yogablöcken aus Holz.

STABIL UND LANGLEBIG: Bambus ist ein Holz mit hoher Härte und hoher Dichte. Dank dieser Eigenschaft sind Holz-Yogablöcke sehr robust und langlebig. Sie können das Gewicht des gesamten Körpers problemlos tragen und über einen langen Zeitraum verwendet werden.

Yoga Blöcke aus Holz

Hartschaumblöcke rutschfest und formstabil

Frau macht Yoga auf Hartschaum Yoga BlockHartschaum Yoga Blöcke sind auch hautfreundlich und angenehm anzufassen.

Obwohl der Yogistar Indian Flower Yogablock sehr leicht ist, überzeugt seine Formstabilität.
Das Material fühlt sich samtig und weich an.

Zu dem umlaufend floralen Muster bietet Yogistar auch eine passende Yogamatte an.

Top Preis!

Yoga Blöcke aus Hartschaum