Skip to main content

Yogamatten aus Schurwolle

Schaf für Schurwolle steht auf WeideSchurwolle ist warm, weich und sehr gut als Yogamatten Material für z.B. Restorative, Kundalini- oder Yin-Yoga geeignet.
Die flauschige Schurwolle kann das Wohlgefühl vor allem bei entspannenden und meditativen Übungen erhöhen.
Die Eigenschaften sind unterschiedlich je nach Florhöhe. Schurwoll-Matten mit Hochflor (ab fünfzehn Millimeter) bieten eine gute Dämpfung bei ruhigen Yoga-Arten. Kurzflor Matten (ca. fünf Millimeter) bietet ausreichende Standfestigkeit auch bei komplexen Haltungen.
Allerdings sollte bei die Unterseite aus einem anderen Material bestehen, damit die Matte eine rutschfeste Verbindung mit dem Boden hat. Gängig ist eine Kombination mit Latex und Kunstmaterialien. Hier sollten Allergiker mit einer Latex Allergie genau auf hinschauen. Viele Hersteller verwenden deswegen auch PU Schaum an der Rückseite zur Verbesserung der Rutschfestigkeit.



Yogamatte Schurwolle & Baumwolle 200x75cm

84,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 3. Dezember 2021 23:02
Details Kaufen*
Bodhi Yogamatte 100% Schafschurwolle 200x75cm

42,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 3. Dezember 2021 23:02
Details Kaufen*
Bodhi Yogamatte aus 100% Schafschurwolle

38,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 3. Dezember 2021 23:02
Details Kaufen*

Im Allgemeinen sind Schurwollmatten durch die natürlichen Inhaltsstoffe weitestgehend selbst reinigend und nehmen Schmutz kaum auf. Doch auch dieses Naturmaterial kann am Anfang riechen und ggf. im Zusammenhang mit der Beschichtung der Unterseite einen störenden Geruch erzeugen.
Durch ausgiebiges lüften an der frischen Luft verfliegt dies aber.

Wollmattenpflege

Grundsätzlich können Sie Schurwollmatten absaugen, ausschütteln oder ausklopfen.
Reine Schafschurwolle sollten Sie nicht häufig in der Maschine waschen, denn dadurch verlieren die Fasern ihr Wollfett und damit die Selbstreinigungskraft. Im Zweifelsfall ist Handwäsche besser geeignet.
Kleinere Schmutzstellen können Sie mit einem feuchten Tuch abwischen.
Wenn sich der Wollflor zusammengedrückt hat, können Sie diesen mit Hausmitteln wieder aufstellen.
Hängen Sie die Matte einfach über Nacht nach draußen oder ins Bad, wenn Sie duschen oder baden. Die Luftfeuchtigkeit lässt die Fasern wieder an Elastizität gewinnen.
Damit die Wolle am Rand nicht fusselt, achten Sie auf ein umlaufendes Saumband.