Skip to main content

Zafu Meditationskissen

Verwendung und Sitz auf einem Zafu Kissen

Zafu Kissen besitzen im Gegensatz zu allen anderen umlaufende Dehnfalten.
Dadurch sind sie sehr flexibel und Sie können Ihre Positionen variabler verändern.
Je nachdem wie, und an welcher Stelle Sie sitzen, verändern Sie die Sitzhöhe und die Beckenneigung zum Boden. Das ermöglicht mehr Variationen als auf anderen Kissen.

Allerdings sind sie nicht besonders hoch. Das erschwert vor allem Anfängern das meditieren, wenn sie das im Fersensitz tun wollen aber noch nicht beherrschen.
Aber auch dafür gibt es eine Lösung.
Stellen Sie das Zafu vor dem Sitzen einfach senkrecht.

Wenn Sie unsicher wegen der Kissenhöhe sind, lesen Sie: die ideale Kissenhöhe.

 

Bodhi Halbmond-Kissen Maharaja Collection

 
Lotuscrafts Kapok Delight

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Februar 2022 10:17
Zum Angebot*
 
Verschiedene Farben möglich Lotuscrafts Meditationskissen Halbmond Siddha

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Februar 2022 5:03
Zum Angebot*
 
25 verschiedene Bezüge erhältlich Leewadee Meditationskissen Set

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Februar 2022 5:03
Details Zum Angebot*
 

Traditionelle Sitzhaltung auf Zafu Kissen

Die traditionelle Haltung auf einem Zafu basiert auf drei Stützpunkten.
Die beiden Knie und das Steißbein.
Damit das Becken entsprechend geneigt ist und Sie dabei die Position länger halten können, unterstützt das Zafu Kissen Ihren aufrechten Körper.
Dazu wird häufig auch noch ein Zabuton (großes rechteckiges Kissen) als Meditationsunterlage zur Schonung der Knie und Füße untergelegt.
Das macht nicht nur die Yogapraxis komfortabler, sondern schützt auch vor Bodenkälte.



Ähnliche Beiträge