Skip to main content

Yoga Socken – mehr Schutz, Griffigkeit & Komfort

Füße im Schneidersitz mit Yoga-Socken

Yoga Socken geben Sicherheit und Schutz.

Besonders auf glatten Oberflächen können sie mehr Halt geben.
Auch wer unter kalten Füßen leidet, oder im Studio den Boden nicht so mag, wird sie lieben.
Denn auch aus hygienischer Hinsicht sind sie sinnvoll.

Damit du die richtigen Socken kaufst, solltest du einige Dinge wissen.


 

Darauf solltest du beim Yoga-Socken Kauf achten

Yoga Socken werden im Regelfall nicht mit Schuhen getragen. Sie unterstützen deine Rutschfestigkeit beim Yoga und bilden eine zusätzliche, hygienische Schutzschicht auf dreckigen Untergründen. Ob im Studio, auf einem Steg am See oder im Wasser. Es gibt viele Situationen in denen diese Socken auch dein Wohlbefinden steigern können.
Damit die positiven Eigenschaften auch für deine neuen Socken zutreffen, achte beim Kauf auf folgende Merkmale:

 

Größe und Passform:

Natürlich können die Socken nur dann mehr Rutschfestigkeit geben, wenn sie eine gute Passform haben und in deiner Größe sind.
So kann verhindert werden, dass sie bei verschiedenen Belastungen nicht verrutschen.
Zusätzliche Silikon Muster oder rutschfeste Noppen unter der Sohle steigern den Halt auf glatten Untergründen.

 

Material:

Das Material ist wichtig, denn daraus ergeben sich die von uns gewünschten Eigenschaften:

  • atmungsaktiv
  • strapazierfähig
  • dehnbar
  • bequem und
  • für die Maschinen Wäsche geeignet

Das funktioniert eigentlich nur mit einem Mischgewebe. Gute Yoga Socken bestehen deswegen aus mindestens zwei dieser Materialien:
Baumwolle, Polyester, Elasthan und
Gummi oder Silikon (nur) für die Sohle.
Dann bleibt die Passform erhalten und du verlierst nach dem Waschen nicht den Halt, weil die Socken ausleiern!

 

Empfehlung rutschfeste Yoga Socken

Welche Socken du für Yoga nutzen kannst und welche sinnvoll sind findest du in unseren Empfehlungen.

Anzeige
ELUTONG Anti-Rutsch-Socken
ELUTONG Anti-Rutsch-Socken 4 Paar

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
ATA Yoga Socken für Damen, 3 Paar
ATA 3 Paar Damen rutschfeste Stoppersocken

10,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
TENQUAN 3 Paare Rutschfeste Socken
TENQUAN 3 Paar Damen Socken

15,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
Occulto Yoga Socken
Occulto Damen & Herren Yoga Socken 2-4er Pack

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
 

Besonderheiten:

  • Mit Zehen-Socken erreichst du (fast) ein Barfuß Gefühl. Trotzdem bleiben die Füße angehendem warm.
  • Zehenfreie Socken verstärken den sensorischen Kontakt mit dem Boden und können die Fuß-Hirn-Verbindung stärker stimulieren.
  • Ein Bogenband oder Kompressionsband steigert nicht nur die Rutschfestigkeit an sehr schmalen Füßen, es kann den Fußbogen zusätzlich stützen und die Gelenke schonen.
Anzeige
PUTUO Damen Zehensocken für Yoga – 4 Paare

14,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
Knitido Zehensocken für Yoga

17,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
Yoga Socken aus atmungsaktiver Bauwolle
Ozaiic Yoga Socken rutschfest für Damen

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
SATINIOR 4 Paar rutschfeste Zehenlos Yoga Socken

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 19. Juli 2024 14:58
Zum Angebot*
 

Kalte Füße?

Füße in SockenWer generell unter kalten Füßen leidet, kann natürlich auch einfache Socken benutzen.

Allerdings raten wir davon ab, sie während der Yoga Praxis zu tragen.
Das wäre eine trügerische Sicherheit, weil sie nicht rutschfest sind.

Aber für warme Füße während der Meditation kannst du sie natürlich verwenden.


 

Fazit

Yoga Socken sind eine sinnvolle Ergänzung für dein Yoga. Sie bieten hygienischen Schutz im Studio oder außerhalb deiner Wohnung. Sie halten bei Kälte die Füße warm. Das ist nicht nur angenehmer, es kann somit auch Krämpfen vorbeugen.
Mit der richtigen Beschichtung der Sohle werden die Socken auch rutschfest. Diese zusätzliche Sicherheit lässt dich entspannter Übungen praktizieren. Denn wer von uns ist bei einigen Asanas nicht schon „von der Matte gerutscht“?
Mit der angebotenen Vielfalt der unterschiedlichen Socken findest auch die richtigen für dich.